Altfriedschule
 
 
 

 

 

 

Liebe Eltern der Altfriedschule!              

                                                                
Ich darf Sie ganz herzlich zum neuen Schuljahr begrüßen. In diesem Schuljahr sind wir auf 240 Schulkinder angewachsen, davon 63 neue Erstklässler, die von Frau Tatura, Frau Ahmann und Frau Turek-Köksal bei ihrem Lernen begleitet werden. Ganz herzlich begrüßen wir auch unseren neuen Erzieher im Offenen Ganztag, Herrn Respondek. In diesem Schuljahr werden wir außerdem unterstützt von unserer ehemaligen Schülerin Jule Schröder, die ein Bundesfreiwilligenjahr bei uns ableistet, und Paul Wallraff, Student der Sozialen Arbeit. Wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit mit ihnen im Team!

 

Über folgende Termine im September möchten wir Sie informieren:

 

Di, 17.09.19

Schulpflegschaft um 19.30 Uhr

Mi, 25.09.19

Tag der offenen Tür für Schulanfänger 2020 und deren Eltern 16.00 – 18.00 Uhr

 

Aus Krankheitsgründen ist unser Sekretariat voraussichtlich bis 13. September nicht besetzt. Wir bitten Sie, Ihre Anliegen auf den Anrufbeantworter zu sprechen oder eine Nachricht im Briefkasten zu hinterlassen. Wir versuchen diese, dann zeitnah zu bearbeiten. Für wichtige Anliegen stehe ich Ihnen montags und freitags in der Zeit von 8.00 – 9.00 Uhr zur Verfügung.

 

Entschuldigungen bei Krankheit: Tel. 60 21 41  bis 7.30 Uhr

An dieser Stelle noch einmal der Hinweis, Krankmeldungen von Schülerinnen und Schülern bitte bis 7.30 Uhr telefonisch auf den Anrufbeantworter mit Namen und Klasse des Kindes hinterlassen. Eine schriftliche Entschuldigung ist im Anschluss an die Erkrankung bei der Klassenlehrerin abzugeben.

 

Fundsachen

Vom 09. – 16. September finden die Klassenpflegschaften statt. In dieser Zeit legen wir alle Fundsachen, die sich im letzten Schuljahr angehäuft haben, noch einmal zur Durchsicht im Erdgeschoss aus, danach bringen wir die Reste zur Caritas.

 

Angemessene Schulkleidung

Jogginghosen und Sportbekleidung sind keine angemessene Schulbekleidung, sondern dem Sportunterricht vorbehalten. Bitte beachten Sie das.

 

Offener Anfang

Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Kind spätestens um 7.50 Uhr zur Schule kommt. Die 10 Minuten des „Offenen Anfangs“ benötigen wir, um mit den Kindern in den Klassen anzukommen, Jacken auszuziehen, Hausschuhe anzuziehen, Wichtiges auszutauschen, Hausaufgaben einzusammeln und . . . damit wir auch  pünktlich um 8.00 Uhr mit dem Unterricht beginnen können.

 

Wir möchten noch einmal alle Eltern darauf hinweisen, dass während des „Offenen Anfangs“ von 7.50 Uhr bis 8.00 Uhr und während des Unterrichts keine Elterngespräche geführt werden können.

Bei Gesprächsbedarf vereinbaren Sie Termine mit den jeweiligen Lehrerinnen und Lehrern oder geben Sie Ihrem Kind eine kurze schriftliche Information mit in die Schule.

 

Und eine letzte Bitte: fahren Sie nicht mit dem Auto in die Sackgasse vor der Schule – es ist überall absolutes Haltverbot! Lassen Sie Ihr Kind an der Frintroper Straße aussteigen oder lassen Sie Ihr Kind laufen.

Wer vernünftig ist, gefährdet unsere Schulkinder nicht!

 

Für das Team der Altfriedschule

Christa Becker, Schulleitung

 

Den Monatsbrief der Schulleitung im September 2019 finden Sie hier zum Download.

Support:
Alfried Krupp-Schulmedienzentrum