Altfriedschule
HERZLICH WILLKOMMEN
auf der Homepage der
ALTFRIEDSCHULE
 
 
 
 
Lächeltag an der Altfriedschule
Am 23.06.2021 gab es an der Altfriedschule auf Initiative des Landesprogrammes „Bildung und Gesundheit“ einen Lächeltag.
Kinder, Lehrerinnen und Erzieherinnen beschäftigten sich mit dem Thema „Lächeln“ und überlegten gemeinsam, was für sie ein Lächeltag ist, wem sie gerne ein Lächeln schenken würden und was ein Lächeln beim anderen bewirkt.
So wurden Smiley-Plakate gestaltet, riesige lächelnde Gesichter gelegt, Lachsteine im Stadtteil verteilt,  Blumen gepflanzt und verschenkt, es gab ein lustiges Bilderbuch zu bearbeiten und vieles mehr…
Nach vielen verschiedenen Aktionen gab es noch eine süße Lächel-Überraschung und alle gingen mit einem breiten Lächeln im Gesicht nach Hause.
                       
Pünktlich zu den Ferien gab es auch für alle Eltern einen Kartengruß mit einem Lächeln und einem großen Dankeschön für die breite Unterstützung in einem ganz besonderen Schuljahr.
 
 
 
Elterninformationsabend für Schulanfänger 2021
 
Liebe Eltern unserer Schulanfänger 2021,
 
leider hat die Corona Pandemie viele Abläufe in der Schule auf den Kopf gestellt.
Unter den  geltenden Hygiene- und Abstandsregeln und nur mit einem negativen, höchstens 48 Stunden zurückliegenden Bürgertest können wir einen
Elterninformationsabend am Dienstag, 29. Juni 2021, um 19.00 Uhr in der Turnhalle
stattfinden lassen.
Schulleitung, Klassenlehrerinnen, das Team des Offenen Ganztages und der 8-1 Betreuung halten Informationen für Sie bereit und beantworten offene Fragen.
 
Bitte beachten Sie folgendes:
  • Es kann nur 1 Elternteil pro Kind teilnehmen.
  • Bitte zeigen Sie einen negativen Test vor.
  • Es besteht Maskenpflicht.
 
Wenn alles weiter entspannt bleibt, wird wie im letzten Jahr für jede Klasse eine kleine Segensfeier zur Einschulung in der Schule stattfinden.
Maximal die Eltern (+ kleine Geschwister) können die Kinder zur Einschulung begleiten, leider keine weiteren Verwandten.
Einschulungsfeier Klasse 1c: Donnerstag, 19.08.2021 um   8.30 Uhr
Einschulungsfeier Klasse 1b: Donnerstag, 19.08.2021 um   9.30 Uhr
Einschulungsfeier Klasse 1a: Donnerstag, 19.08.2021 um 10.30 Uhr 
 
Die Klasseneinteilung erfahren Sie auf dem Elternabend und mit dem Begrüßungsbrief der Klassenlehrerin Ihres Kindes.
 
Mit herzlichen Grüßen,
C. Becker, Schulleitung   -  A. Nendza, Konrektorin
und das gesamte Team der Altfriedschule
 
 
 
 
Gesunde Ernährung - Einladung Online-Meeting
Das Familienzentrum Bedingrade lädt ein zu einem Online-Meeting zum Thema "Gesunde Ernährung für Kinder".
Das Online-Meeting findet am Donnerstag, 15.07.2021, um 15.30 Uhr statt.
Genauere Informationen (auch als OR-Code) finden Sie hier .
 
 
 
 
 
Rückkehr zum Präsenzunterricht für alle Schülerinnen und Schüler am 31.05.2021
Liebe Eltern,
wie Sie sicher aus der Presse schon erfahren haben, werden wir ab Montag, den 31.5.21, wieder zum Präsenzunterricht zurückkehren. Dies bedeutet, dass alle Kinder zur Schule kommen und unsere Betreuungsangebote - die OGS- und 8-1-Betreuung - ganz normal stattfinden werden.
 
Ab 31.05.2021 gibt es keine Notbetreuung mehr. Das bedeutet, dass nur noch Kinder mit einem Betreuungsvertrag der OGS und der 8-1 Betreuung nach der Schule betreut werden. Eine Abfrage dazu haben alle Eltern erhalten.
 
Beibehalten werden die strikten Hygienevorgaben - insbesondere die Maskenpflicht und die Testpflicht. Alle Kinder werden 2x wöchentlich mit den Lolli-Tests getestet. Die Klassen 1 und 2 werden montags und mittwochs getestet. Die Klassen 3 und 4 werden dienstags und donnerstags getestet. Am Mittwoch vor Fronleichnam werden alle Klassen getestet.
 
Es gilt weiterhin für alle Klassen der Stundenplan des Wechselunterrichts, den Sie von Ihrer Klassenlehrerin erhalten haben.
 
Wir hoffen wirklich sehr, dass das die letzte Änderung sein wird, die wir in diesem Schuljahr umsetzen müssen.
 
C. Becker, Schulleitung und A. Nendza, stellv. Schulleitung
und das gesamte Team der Altfriedschule
 
 
 
 
 
 
Danke für die großzügige Spende von Hygienematerial für die Altfriedschule am 26.04.2021
Manchmal erlebt man in diesen Zeiten doch Dinge, die einen jubeln lassen. Zur Durchführung der Corona-Schnelltests mit unseren Schülerinnen und Schülern sollten alle Schulen Einmalhandschuhe und Desinfektionsgel selbst beschaffen, weil das schneller geht als eine Bestellung über die Stadt Essen.
So haben wir uns an die Frintroper Markus-Apotheke gewandt, mit der Bitte um ein Preis-Angebot. Noch am selben Tag meldete sich der Inhaber Herr Mahmoud Adel und brachte für alle Klassen und OGS- Gruppen Pakete mit Einmalhandschuhen, Desinfektionsgel, außerdem Face-Shilds und FFP 2 Masken.
Für diese großzügige Spende möchte sich das gesamte Team der Altfriedschule herzlichst bei Herrn Adel bedanken!

 

 

 
 
Altfreddy im Frühling         
 
Nicht nur wir Menschen, auch unser Schultier Altfreddy freut sich auf den Frühling. Die ersten Sonnenstrahlen kitzeln an der Nase und bunte Blumen lachen uns an.
Vielleicht hast du Lust, auch solch ein buntes Frühlingsbild mit Altfreddy auf der Blumenwiese zu gestalten.
Hier findest du die genaue Anleitung und die Vorlagen , die Frau Becker für dich vorbereitet hat. Viel Spaß beim Basteln!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Informationen der Schulleitung vom 15. Januar 2021
Aufgrund aktueller Anfragen einiger Eltern geben wir hier eine Information zu den "Zusätzlichen Corona-Kinderkrankentagen" weiter. Genaue und stets aktuelle Informationen finden Sie auf dem Portal der Bundesregierung: www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/kinderkrankengeld-1836090
Eltern, die wegen der coronabedingten Schulschließungen ihr Kind zu Hause betreuen, haben laut Beschluss des Bundestages (vorbehaltlich einer Entscheidung des Bundesrates) Anspruch auf zusätzliche Kinderkrankentage. Eltern beantragen das Kinderkrankengeld bei ihrer Krankenkasse. Eine von der Krankenkasse evtl. geforderte Bescheinigung der Schule über die Schulschließung kann per Mail im Schulsekretariat erbeten werden.
 
 
 
 
Empfehlung für Eltern bei Erkältungssymptomen des Kindes
Vor Betreten der Schule, also bereits im Elternhaus, muss abgeklärt sein, dass die Schülerinnen und Schüler keine Symptome einer COVID-19-Erkrankung aufweisen. Sollten entsprechende Symptome vorliegen, ist eine individuelle ärztliche Abklärung vorrangig und die Schule zunächst nicht zu betreten. Bei Erkältungssymptomen sind viele Eltern unsicher, ob sie ihr Kind in die Schule schicken dürfen. Im Bildungsportal steht ein Schaubild, ( https://www.schulministerium.nrw.de/themen/schulsystem/elterninfo-wenn-mein-kind-zuhause-erkrankt-handlungsempfehlung ) zur Verfügung, das Eltern eine Empfehlung gibt, was bei einer Erkrankung ihres Kindes zu beachten ist.
 
 
 
 
Unsere Schulanfänger
Am Donnerstag, 13.08.2020, begann für 67 Erstklässler die Schulzeit. In drei kleinen Feiern in der Turnhalle wurden Kinder und Eltern in der Turnhalle von der Schulleiterin, Frau Becker, begrüßt. Nach einer kurzen Segensfeier mit der Gemeindereferentin Frau Rasche gingen die Kinder zum ersten Unterricht mit den Klassenlehrerinnen Frau Thiel, Frau Nendza und Frau Brings in ihre Klassenräume.
Coronabedingt blieb den Eltern ein Blick in den Klassenraum ihres Kindes bislang verwehrt. Das wollen wir nun möglich machen.
Die Klasse 1 a lernt mit "Tiger und Bär", die viele aus den Geschichten von Janosch kennen.
       
In der Klasse 1 b muss es immer schön kühl sein, denn dort lernen die Pinguine:
     
Die Kinder in der Klasse 1 c haben ihr Vorbild groß an der Tafel und auch als Stofftier: den schlauen Fuchs.
     

 

 

 
Aktuelle Informationen (11.08.2020)
Wir freuen uns, nach den Sommerferien alle Schülerinnen und Schüler, Kolleginnen sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu begrüßen.
Wir erwarten gemeinsam ein spannendes Schuljahr an der Altfriedschule.
 
 
Am Donnerstag, 13.08.2020, starten 67 Erstklässler mit drei Eingangsklassen. Um genügend Raum für dann 11 Klassen und 8 Betreuungsgruppen zu haben, steht nun neben dem Schulgebäude ein heller "Container" als Übergangslösung für die Zeit bis zur Fertigstellung des Erweiterungsbaus. Die Arbeiten hierfür haben begonnen.
 
 
Da es wegen der Bautätigkeit und der Baustellenfahrzeuge noch enger um die Schule herum geworden ist, unsere sehr dringliche Bitte: FAHREN SIE NICHT MIT DEM AUTO IN DIE ZUFAHRT ZUR SCHULE! Wenn Sie Ihr Kind mit dem Auto bringen müssen, halten Sie unbedingt an der Frintroper Straße!!!
 
 
Corona
Auch Corona beschäftigt uns weiter. Aus den Medien haben Sie bereits erfahren: das Schulgelände darf nur mit Mund-Nasenschutz betreten werden! Am Platz im Unterricht dürfen die Kinder ihre Maske ablegen.
 
Wegen des Infektionsschutzes bleiben Schulhof und Schulgebäude nur SchülerInnen, Beschäftigten und den angemeldeten Bauarbeitern vorbehalten. Sollten Sie ein Gesprächsanliegen haben, vereinbaren Sie bitte einen Termin.
 
 
 
 
 
 

 

 
 

 

aktualisiert am 28.05.2021

 

     Altfriedschule
     städtische katholische Grundschule
     Frintroper Str. 432 a
     45359 Essen
     0201 / 60 21 41
Support:
Alfried Krupp-Schulmedienzentrum