Altfriedschule
HERZLICH WILLKOMMEN
auf der Homepage der
ALTFRIEDSCHULE
 
 
 
 
Nicht nur ihr Kinder und viele eurer Eltern sind zur Zeit im "Homeoffice". Das heißt ihr arbeitet nicht in der Schule, sondern zu Hause. Mama oder Papa arbeiten nicht im Büro, sondern zu Hause. Arbeitspläne und Aufgaben habt ihr aus der Schule bekommen. Zusätzlich habt ihr vielleicht schon hier auf der Homepage viele andere Ideen zum Anschauen, Hören, Spielen, Turnen, Lesen ...entdeckt und ausprobiert.
Auch Altfreddy ist im Homeoffice - oder besser gesagt: im Homeschooling. Heute - im Kunstunterricht bei Frau Becker.

 

 
Aktualisierung 01.04.2020:
Die Kinder aus der Notbetreuung möchten alle Kinder grüßen, die nicht zur Schule kommen dürfen. Sie freuen sich sehr, irgendwann alle wiedersehen zu können. Haltet durch - bis bald!
 
 
 
Aktualisierung 31.03.2020:
Liebe Kinder!
Keine Schule? Langeweile? Lust auf Fernsehen, Computer, Hörspiele?
Hier haben wir für euch ein paar Hör-, Seh- und Spieltipps zusammengestellt.
Heute gibt es neu auch Musiktipps zum Mittrommeln, Mithören, Mitmachen.
Ladet eure Geschwister und Eltern ruhig zum Mithören, Mitsehen oder Mitspielen ein!
 
 
Aktualisierung 31.03.2020:
Der ASB (Arbeiter-Samariter-Bund), Trägerorganisation unserer Schulsozialarbeit, schickte heute folgende Mail an unsere Schule, die wir auf diesem Weg gern allen Eltern der Altfriedschule zur Kenntnis geben möchten:
 
"Wir vom ASB haben eine Aktion gestartet, in der wir wöchentlich ein "Päckchen gegen Langeweile" verschicken.
Inhalt des Päckchens sind Dinge wie Rätsel, Backrezepte und Bastelvorschläge und vieles mehr.
Es würde uns sehr freuen, wenn wir mit dieser Aktion möglichst viele Kinder und Familien erreichen könnten.
Die Eltern können ... unter Angabe ihrer Adresse ein Päckchen für die Kinder bestellen. Das Ganze ist natürlich kostenfrei.
"Bestellungen sind unter folgender Mailadresse möglich: mschnitger@asb-ruhr.info und twegener@asb-ruhr.info"
 
 
 
Aktualisierung 30.03.2020:
Elternbeiträge Essensgeld OGS für April können ausgesetzt werden
Liebe Eltern unserer OGS-Kinder!
Die Essensgeldbeiträge für den Monat April können storniert werden.
Unser Vorschlag wäre:  Wer das zeitlich nicht mehr hinbekommt, kann den Dauerauftrag bereits im Juni enden lassen, so dass der Juli beitragsfrei bleibt.
Achtung: nicht dem Denkfehler verfallen, im Juli sind doch schon Ferien.
Bei der Berechnung des Essensgeldes werden alle Schultage (abzgl. aller Ferientage und sonstige freie Tage) gezählt  x 2,75 €  + Betrag für Getränke, Obst etc.
Dann wird der Betrag durch 12 Monate geteilt, damit ein gleichbleibender Betrag für den Dauerauftrag entsteht.
 
Im Moment wären erst 3 Wochen Beitragsfreiheit durch die Schulschließung entstanden. Hoffentlich bleibt es auch dabei!
Wir würden uns den Vorschlägen der Stadt Essen die Beiträgen für KiTa und OGS, bzw. 8-1 Betreuung zurückzuerstatten bzw. nicht einzuziehen, anschließen und einen Monat Essensgeld beitragsfrei stellen.
 
 
Aktualisierung 27.03.2020:
Zur Notbetreuung in Schulen für Kinder von Eltern, die in systemrelevanten Berufen arbeiten, hat Frau Minister Gebauer einen Brief geschrieben, der hier heruntergeladen werden kann. Für das Verfahren der Notbetreuung an der Altfriedschule ändert sich somit nichts.
 
 
 
Aktualisierung 25.03.2020:
In der Zeit der Schulschließung steht Ihnen unsere Schulsozialarbeiterin, Frau B. Löher, für Gespräche, Hilfen und Informationen zu Verfügung.
Telefonsprechstunde der Schulsozialarbeiterin Frau Löher
Donnerstags 11-13 Uhr
Telefonnummer: 015222608781
Kontakt per Mail: bloeher@asb-ruhr.info
Erste Ansprechpartnerin und Weitervermittlung bei finanziellen Engpässen, familiären Problemen und weiteren sozialen Fragen.
Weitere hilfreiche Notfallkontakte finden Sie hier .
 
Aktualisierung 23.03.2020:

Liebe Kinder und Eltern der Altfriedschule,

es ist gerade einmal eine Woche her, als das kaum Vorstellbare eingetreten ist. Jeden Tag verändert sich unser Alltag mehr und wir alle müssen uns neu orientieren.

Viele sorgen sich um ihre Gesundheit und Existenz. Da treten schulische Belange, Richtlinien und Lehrpläne in den Hintergrund. 

                                               https://reuenbergschule.essen.de/media/herz.PNGSolidarität

                                               https://reuenbergschule.essen.de/media/herz.PNGGeduld

                                               https://reuenbergschule.essen.de/media/herz.PNGVerständnis

                                               https://reuenbergschule.essen.de/media/herz.PNGgegenseitige Hilfe

                                               https://reuenbergschule.essen.de/media/herz.PNGVernunft

                                               https://reuenbergschule.essen.de/media/herz.PNGDankbarkeit

Darauf kommt es jetzt ganz besonders an!

Anbei finden Sie einen Link für die veränderten Bedingungen bei der Betreuung von Kindern, wenn Eltern in Schlüsselpositionen arbeiten:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/200320/index.html

Die neuen Vordrucke finden Sie hier:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf

Wir sind für Sie da! Sie können uns unter der E-Mail-Adresse infoaltfriedschule@schule.essen.de und unter der Telefonnummer             0201-602141 weiterhin erreichen.

Wir wünschen allen Kindern und ihren Familien, dass sie gut durch diese Zeit kommen. Das Team der Altfriedschule steht für die Notbetreuung 7 Tage die Woche, einschließlich der Osterferien, zur Verfügung.

Im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Christa Becker, Schulleiterin

 
 
Aktualisierung 19.03.2020:

Hinweise der Schulleitung für die Eltern aller OGS-Kinder:

  • Die Ferienbetreuung OGS in den Osterferien an den Ferienstandorten (für uns: Reuenbergschule) entfällt ersatzlos.
  • Die geleisteten Beiträge werden den Eltern selbstverständlich zurückerstattet.
  • Der Anspruch auf Notbetreuung an der Altfriedschule (die Liste der Berufsgruppen, die für ihre Kinder die Notbetreuung in Anspruch nehmen dürfen, finden Sie auf der Homepage des Schulministeriums, s.u.) gilt auch in den Osterferien.
  • Essensgeld, das derzeit nicht "verbraucht" wird, verrechnen wir am Ende des Schuljahres. Je nach Dauer der Schulschließung endet Ihr Dauerauftrag früher.

 

 

 
Aktualisierung 18.03.2020:
Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen: die Altfriedschule gibt Fernseh- und Internettipps für Kinder
 
Die Sendung mit der Maus gibt es nun täglich um 11.30 Uhr im WDR Fernsehen. Auf der Maus-Seite im Internet
( www.wdrmaus.de ) findet ihr lustige Lachgeschichten und viele spannende Sachgeschichten sowie Spiele.
 
Auf dieser Internetseite finden alle Kinder interessante Geschichten, Rechenaufgaben und Informationen. Teilweise haben Essener Grundschulen die Geschichten geschrieben:
www.albertskinderklub.de . Lest doch mal nach!
 
 
 
Aktualisierung 17.03.2020:

Schule in Zeiten des Coronavirus ...
Schüler arbeiten im homeoffice.
Arbeitspläne gibt es hier .
Auf der Tischtennisplatte standen bei strahlendem Sonnenschein ab 10.30 Uhr benötigte Arbeitsmaterialien zum Abholen bereit.
Der "Schulkiosk" ist auch heute Nachmittag zwischen 15 und 16 Uhr geöffnet.
 
 

 

Aktualisierung 16.03.2020:
Zu aktuellen Informationen des Schulministeriums zu den Schulschließungen entnehmen Sie Informationen bitte der Homepage des Ministeriums: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html
Hier finden Sie auch Informationen zu den Berufsgruppen, für deren Kinder Notbetreuung in den Schulen organisiert wird ( https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/200315/200315_mags_mkffi_msb-15_03_2020.pdf ). Sollte Ihr Kind einen Anspruch auf Notbetreuung haben, melden Sie sich nbitte bis Dienstagmittag per Mail im Schulsekretariat an ( infoaltfriedschule@schule.essen.de ) Die notwendigen Bescheinigungen der Arbeitgeber sind umgehend im Sekretariat einzureichen.
 
Für die Weiterarbeit und das häusliche Üben in den kommenden Wochen der Schulschließung erhalten Sie in den nächsten Tagen an dieser Stelle Arbeitspläne für Ihr Kind. Zusätzlich zu den im Schulranzen befindlichen Materialien haben die Klassenlehrerinnen der Klassen 1a, 1b, 1c, 3a, 3b und 3c zusätzliche Materialpakete zusammengestellt, die sie bitte am morgigen Dienstag, 17.03.2020, in der Zeit von 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr sowie von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr an der Schule abholen.
 
 
 
Aktualisierung 15.03.2020:
Zur Durchführung der Schulschließungen sowie erste Bestimmungen zur Notbetreuung für Grundschüler hat das Schulministerium in einer "Aufsichtlichen Weisung zur Schließung der schulischen Gemeinschaftseinrichtungen im Land Nordrhein-Westfalen ab Montag, den 16. März 2020, zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung von SARS-CoV-2" herausgegeben. Sie können diese Weisung auf der Homepage des Schulministeriums unter folgendem Link lesen und herunterladen: www.mags.nrw/sites/default/files/asset/document/200313_erlass_schulschliessungen.pdf
 
Am Montagmorgen wird die Schulleitung mit dem Lehrerkollegium über das weitere Vorgehen hinsichtlich der Umsetzung der Weisung beraten. Informationen erhalten Sie weiterhin hier.
 
 
 
 
 
 
Zu den angekündigten Schulschließungen im Rahmen des Corona-Infektionsschutzes erhielten wir heute Mittag aus dem Schulministerium ein Mail, über deren Inhalt wir Sie hier informieren möchten.
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit erhalten Sie weitere Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus im Schulbereich.
1. Ruhen des Unterrichts ab Montag bis zum Beginn der Osterferien
Alle Schulen im Land Nordrhein-Westfalen werden zum 16.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien durch die Landesregierung geschlossen. Dies bedeutet, dass bereits am Montag der Unterricht in den Schulen ruht.
ÜBERGANGSREGELUNG: Damit die Eltern Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können sie bis einschließlich Dienstag (17.03.) aus eigener Entscheidung ihre Kinder zur Schule schicken.
Die Schulen stellen an diesen beiden Tagen während der üblichen Unterrichtszeit eine Betreuung sicher. Die Einzelheiten regelt die Schulleitung.
2. Not-Betreuungsangebot
Die Einstellung des Schulbetriebes darf nicht dazu führen, dass Eltern, die in unverzichtbaren Funktionsbereichen - insbesondere im Gesundheitswesen – arbeiten, wegen der Betreuung ihrer Kinder im Dienst ausfallen. Deshalb muss in den Schulen während der gesamten Zeit des Unterrichtsausfalls ein entsprechendes Betreuungsangebot vorbereitet werden. Hiervon werden insbesondere die Kinder in den Klassen 1 bis 6 erfasst.
Nähere Informationen hierzu erhalten die Schulen zeitnah mit einer weiteren Dienstmail.
 
Liebe Eltern,
Sobald wir Näheres zum Not-Betreuungsangebot wissen, werden wir Sie Montag und Dienstag darüber informieren.
 
  Christa Becker, Schulleitung

 

 

 

aktualisiert am 03.04.2020

 

     Altfriedschule
     städtische katholische Grundschule
     Frintroper Str. 432 a
     45359 Essen
     0201 / 60 21 41
Support:
Alfried Krupp-Schulmedienzentrum